Albrecht

Gralle

 

 

 

 

 

In Stuttgart geboren, Theologie studiert. Bis 1981 als Vikar in der Nähe von Hamburg gearbeitet. Mit meiner Frau und drei Kindern fünf Jahre in Sierra Leone gelebt. In einem College unterrichtet, während meine Frau Ingrid Augen operiert hat. Danach: normaler Gemeindepastor mit inzwischen vier Kindern. Seit 1993 bin ich im Hauptberuf Schriftsteller, nachdem ich nebenher Kurzgeschichten geschrieben und veröffentlicht hatte.
Mein Hobby, das jahrelang nebenher lief, wurde mein neuer Beruf.

 

 

 

Meine Familie ist aus meinem Leben nicht wegzudenken: Meine Frau Ingrid und ich.

 Unsere Kinder von links nach rechts:


Matthias (Juniorprofessor für Biochemie an der Uni in Rio), Juliane (Bassposaunistin, lebt und arbeitet als Musikerin in Los Angeles), Friederike (Übersetzerin und Drehbuchautorin in Berlin) und Jonas (Magister der Philosophie, lebt und arbeitet in Köln).